Verblüffendes: Vorsätze für das neue Jahr

Der letzte Tag im Jahr 2013. Ein Tag zum Zurückschauen und nach Vornblicken.

Viele haben ihren persönlichen Jahresrückblick veröffentlicht und auf vielen Sendern laufen ebenfalls mehr oder weniger interessante Jahresrückblicke.

Ich werde mich nicht einreihen, sondern werde traditionell meinen persönlichen Jahresrückblick ganz im Stillen vornehmen.

Zum Jahreswechsel gehören ebenfalls die guten neuen Vorsätze für das kommende Jahr. Tatsächlich habe ich mir heute einiges für das neue Jahr vorgenommen:

1. Ich möchte jeden Tag frühstücken.

Das ist bei mir nichts Neues, aber man soll ja auch Bewährtes weiterführen, wenn es einem gut tut. (Im Übrigen bin ich mir bewusst, dass ein regelmäßiges Frühstück keine Selbstverständlichkeit ist).

2. Ich möchte wenigstens einmal am Tag lächeln – jeden Tag.

Auch wenn mir eventuell mal überhaupt nicht zum Lachen ist, möchte ich mir die Fähigkeit erhalten, in Kleinigkeiten etwas Schönes und Positives zu entdecken.

3. Ich möchte dieser Pflanze zu mehr als zwei Blättern verhelfen.

Pflanze

4. Ich werde mein Fitnessstudio aus der Ecke herausholen.

Fitnessstudio

5. Ich werde ab heute immer etwas Rotes tragen.

6. Ich folge meinem Stern.

Stern

Ob ich am Ende des neuen Jahres wohl alles geschafft habe? Ich bin gespannt auf das neue Jahr und was es bringt.

Ich wünsche allen ein gesundes, fröhliches, erfolgreiches und zufriedenes Jahr 2014!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.